Viel geboten beim TC Landau


Am vergangenen Samstag herrschte auf der Tennisanlage des TC Landau den ganzen Tag emsiger Betrieb. Zu Beginn der neuen Tennissaison standen neben dem Schleiferlturnier auch ein Elternabend und die Saisoneröffnungsfeier auf dem Plan.
Organisatorin Monika Hopf freute sich bei bestem Tenniswetter über die rege Teilnahme am Schleiferlturnier. Besonders interessant war die gute Mischung aus tenniserfahrenen Spielern und (Wieder-)Einsteigern, sowie aus Jung und Alt.  Es wurden gemischte Doppel ausgelost, die spannende Partien versprachen. In vier Runden wurden die Schleiferl gesammelt, bevor in einem Endspiel noch das Siegerpaar ermittelt wurde. Dabei stand jedoch stets der Spaß im Vordergrund. Zwischendurch stärkte man sich bei Kaffee und Kuchen.
Um 18 Uhr fand im Clubhaus eine Informationsveranstaltung über das Kindertraining statt. Dazu trafen sich die interessierten Eltern, deren Kinder mit dem Tennistraining beginnen wollen, um noch offene Fragen zu klären und Termine abzusprechen. Trainerin Sandra Tömör-Salva und Sportwart Carmen Wallner standen den Eltern Rede und Antwort.
Abends waren die Mitglieder des TC Landau zur Saisoneröffnungsfeier ins Vereinsheim eingeladen. Der 1. Vorstand Armin Schrettenbrunner konnte zahlreiche Gäste begrüßen und die neue Tennissaison offiziell eröffnen. Es gab ein bayerisches Buffet mit vielen deftigen, aber auch süßen Schmankerln, die dankenswerter Weise von den Mitgliedern mitgebracht wurden. Nach dem man das gute Essen genossen hatte, saß man noch bis in den späten Abend in geselliger Runde zusammen.